Fasern legen und wickeln

Auf Grundlage des Faserlegeverfahrens und der Wickeltechnik bieten wir Lösungen zur Herstellung von Einzelteilen und Vollserien an. Durch die vollautomatisierte Fertigung und die damit verbundenen kurzen Prozesszeiten und -kosten, erreichen wir ein hohes Einsparpotential im Interesse unserer Kunden.

Eine Substitution von metallischen Bauteilen und Werkstoffen durch Faserverbundbauteile bietet sich nicht nur für hochbeanspruchte Leichtbauteile an. Auch für den Einsatz in korrosiven Medien sind sie bestens geeignet, da jegliche Korrosionsschutzmaßnahmen entfallen. Auf der Faserlegeanlage können wir Bauteile bis zu einer Länge von 22 Metern und einem Durchmesser von einem Meter fertigen.